Toolbox
Downloadkorb (0)
Oricola

RÖFIX eröffnet neues Werk in Oricola/IT

 

RÖFIX zählt zu den internationalen Marktführern im Bereich Baustoffe und baut nun seine Präsenz auch auf dem italienischen Markt weiter aus. Mit der Eröffnung des neuen Werks im 70 km von Rom entfernten Oricola, in der Region Abruzzen, intensiviert RÖFIX seine Investitionen in Italien. Technische Beratung, Verkauf, Lieferung und Service sollen damit auch in Mittel- und Süditalien weiter verstärkt werden.

Dr. Wolfgang Brenner, Geschäftsführung RÖFIX Italien über den neuen Standort in Oricola: „Das Werk in den Abruzzen hat eine sehr zentrale und strategische Lage. Die Eröffnung in Oricola ist für RÖFIX ein weiterer wichtiger Schritt für den Ausbau des Bereichs Sanieren/Renovieren in Italien.“

Der neue Produktionsstandort Oricola wurde am 1. Oktober eingeweiht und soll künftig die bisherigen fünf RÖFIX Italien Werke in Partschins (BZ), Fontanafredda (PN), Prevalle (BS), Comabbio (VA) und Villanova Mondovì (CN) bei der Herstellung der gesamten RÖFIX Produktpalette verstärken.